Halbzeit im Kirchenjahr

Frieden

Die gegenwärtige Kirchenjahreszeit nennt sich "Österliche Freudenzeit" und reicht noch über Himmelfahrt hinaus bis Pfingstmontag. "Freudenzeit" im so bedrückenden Weltgeschehen? Das klingt unangebracht. Doch diese Welt ist nicht die einzige Realität, die uns umgibt. Es gibt eine göttliche Welt, die uns seit dem Ostergeschehen offen steht und in der wir erwartet werden:
"Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen. Und der auf dem Thron saß, sprach: Siehe, ich mache alles neu!" (Offenbarung 21, 4)

 

Gebet in der Versöhnungskirche

erstellt am 12.05.22 Kategorie(n): Veranstaltungen

Gebet in der Versöhnungskirche

Wir haben das samstägliche Friedensgebet nunmehr beendet, da wir kaum noch Teilnahme erlebt haben.
Stattdessen...

Jeden Freitag neu: 5 Minuten mit Gott

Kurze Videoandachten und meditative Musik

erstellt am 27.03.20

Jeden Freitag neu: 5 Minuten mit Gott

Unter dem Motto "5 Minuten mit Gott" lädt die Lutherische Klasse Lippe initiiert von Superintendent Dr. Andreas Lange mit kurzen Videoandachten zu einem Moment des Innehaltens ein.

Zum Lesen: Die 2

Gültig ab Februar

erstellt am 12.05.22

Zum Lesen: Die 2

Hier können Sie den Gemeindebrief der reformierten und lutherischen Gemeinden Wülfer und Knetterheide "Die 2" online lesen.

Ihre Sachspenden sind erneut willkommen

Sammlung wird wieder aufgenommen

erstellt am 12.05.22

Ihre Sachspenden sind erneut willkommen

Das Messezentrum ist inzwischen als Notunterkunft für geflüchtete Menschen aus der Ukraine nicht mehr vorgesehen. Das hält uns aber nicht davon ab, weiter Hilfe bereit zu stellen.

So hatten...

Regeln für unsere Gottesdienste

Ohne 2G-Nachweis, aber mit Maske

erstellt am 08.02.22 Kategorie(n): Besondere Gottesdienste

Regeln für unsere Gottesdienste

Die Regeln für unsere Gottesdienste in der Trinitatiskirche und in der Versöhnungskirche sind lockerer geworden.

Zum Lesen: EiS online

erstellt am 27.02.21

Zum Lesen: EiS online

Hier können Sie den Gemeindebrief der reformierten und lutherischen Gemeinden Schötmar (EiS) online lesen.