Posaunenchor aktuell

Ab Erntedank wieder im Gottesdienst

erstellt am 05.09.21 Kategorie(n): Musik

Posaunenchor aktuell
Ostermorgen 2021 über den Dächern von Knetterheide

Der Ton macht die Musik, schon klar,  wer aber macht den Ton? Die Blechblasinstrumente unseres Posaunenchores formen ihn, erzeugen aber müssen die Musiker ihn selbst. Mit ihren Lippen, also mit Muskeln. Darum müssen sie sich fit halten.

Gemeinsame Proben sind seit einiger Zeit wieder möglich, Geimpfte, Genesene und negativ Getestete dürfen mit Abstand teilnehmen. Auch wenn wir in der Ferienzeit oft nicht vollzählig gewesen sind, konnten wir so den Lippenansatz trainieren und einige "Schmankerl" üben, die im "normalen" Betrieb eher nicht dran wären.

Spielen im Gottesdienst war in der Kirche nunmehr 1 1/2 Jahre(!!) nicht möglich. Jetzt aber endlich wieder: Zum Erntedankfest am 3. Oktober werden wir erstmals den Gottesdienst wieder musikalisch begleiten. Wir freuen uns darauf und laden Sie herzlich dazu ein.

Ständchen im Freien für Geburtstagsjubilare darf der Posaunenchor derzeit mit Einhaltung von Abstand spielen. Fragen hierzu beantwortet gerne unsere Kirchenmusikerin und Posaunenchorleiterin Andrea Koschitzki, Tel. 05222 60248

Das gleiche gilt für so genannte Fensterkonzerte im Freien vor Einrichtungen wie Altenheimen. Auch hier darf der gesamte Posaunenchor mit Einhaltung von Abstand den vollen Klangkörper abbilden.

Die Anfängerausbildung findet zur Zeit wieder in Präsenz statt. Unsere sieben Schüler sind nun zu einer Gruppe zusammengefasst und treffen sich jeden Freitag mit negativem Test aller Beteiligten und unter Einhaltung strenger Hygieneregeln. 14 schwierige Monate haben sie tapfer durchgehalten und spielen nun schon mehrstimmige kleine Stücke.  Klasse! Vielen Dank auch an die Eltern, die alle situationsbedingten Änderungen mitgemacht haben. Von Gruppenunterricht über Videotutorials, Onlinekoferenz und Einzelunterricht war abwechselnd alles dabei.

Wir hoffen, dass die Schüler bald endlich auch mit den Bläsern des Posaunenchors zusammen musizieren dürfen. Bisher durften sie es pandemiebedingt leider noch nicht - können könnten sie es mit ausgewählten Stücken aber schon.
Wir werden das nach Erntedank angehen.